Kursangebot Männer


Beschreibung

Freie Entfaltung für Männer – Sich selbst als Mann mit seiner Rolle und seiner Haltung künstlerisch gestalten und erforschen


In diesem Angebot bieten wir einen freien und offenen Raum um uns mit unserem Mann-Sein, unserer Männlichkeit und den damit verbundenen Erwartungen, Bildern und Vorstellungen mit künstlerischen Mitteln und systemischer Begleitung auseinanderzusetzen.

Dabei liegt der Schwerpunkt im Kurs und in der Gruppe darauf, sich intensiv und mit einer forschenden Haltung mit dem eigenen Mann-Sein und den damit verbundenen Erwartungen und Zuschreibungen zu beschäftigen. Es gibt dabei die Möglichkeit, innere Prozesse mit der künstlerischen Arbeit zu verbinden und sichtbar werden zu lassen. Im Kurs selbst gibt es einen systemisch gestalteten Rahmen und ein Angebot zum Dialog für Themen und Fragen die sich in der Arbeit zeigen oder spürbar werden. Die Zeiten für die Arbeit am künstlerisch gestalteten Werk verbindet sich mit einer Arbeit an sich selbst. Diese Erfahrungen können in Einzelgesprächen und in der Gruppe reflektiert und im Austausch wirksam werden.

In diesem Kurs geht es nicht um die Herstellung von Kunstwerken oder die Vermittlung einer künstlerischen Technik. Vielmehr wird der gesamte Kurs, jeder Teilnehmer und die Gruppe als soziales Kunstwerk betrachtet und gestaltet. Dazu nutzen wir alles was wir vorfinden oder mitbringen und arbeiten u.a. mit den Mitteln der Malerei, Zeichnung Fotografie, Objekte und Skulptur, Collagen, Papier, dem Körper und dem Raum sowie mit Sprache und Text.


Kursdauer 3-5 Tage; Digital möglich; Mix aus Digital und Analog möglich